Wasserdampfdestillation

Die Wasserdampfdestillation ist eine Trägerdampf-Destillation – ein Trennverfahren, mit dem schwer flüchtige, im Schleppmittel (in diesem Falle Wasser) . Im Prinzip nutzt diese Methode die Siedetemperatur zur Trennung von . Die Wasserdampfdestillation ist die Methode der Wahl zur Isolierung des ätherischen Öles einer Pflanze. Die Wasserdampfdestillation ist ein Verfahren zur Gewinnung öliger Substanzen. Mit der Wasserdampfdestillation werden vor allem ätherische . Bei der Wasserdampfdestillation werden Mengen an ätherischen Ölen erhalten, die auf Gehalte der Öle von bis in den Pflanzenteilen schließen lassen. Die Wasserdampfdestillation ist eine spezielle Form der azeotropen Destillation.

Vereinfacht ausgedrückt verhält es sich so, dass wasserdampfflüchtige . Wasserdampfdestillation Die Wasserdampfdestillation (auch Trägerdampf-Destillation genannt) ist ein Trennverfahren, mit dem schwer flüchtige, in Wasser. Abbildung 1: Neue Versuchsanlage zur Wasserdampf-Destillation „ätherischer Öle“. Neben den Verfahren der Expression, Extraktion und Kaltextraktion wird die Destillation ätherischer Öle in verschiedenen Formen zur .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *